Stoltenberg kritisiert Nato-Partner

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat an einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodimir Selenski die Natostaaten
kritisiert.

«Die Nato-Partner haben nicht das geliefert, was sie versprochen haben», sagte er in Bezug auf die militärische Unterstützung für die Ukraine. Stoltenberg appellierte an alle Bündnispartner, ihre Hilfe für die Ukraine weiter auszubauen. Der Mangel an Munition habe den Russen Vorstösse an der Front ermöglicht.

Zuletzt hatten nach Deutschland auch Spanien, die USA und Grossbritannien die Lieferung zusätzlicher Luftverteidigungskapazitäten angekündigt.

Quelle:swisstxt
Stoltenberg kritisiert Nato-Partner
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon