News

Stimmberechtigte genehmigen 2,5 Millionen für Kanalisationsleitungen

195 Stimmberechtigte haben an der Gemeindeversammlung in Steinhausen teilgenommen.

Etliche Beschlüsse wurden an der Steinhauser Gemeindeversammlung gefasst. Nebst Genehmigungen für die Jahresrechnungen 2013 der Gemeinde, des Wasser- und Elektrizitätswerkes sowie der Abrechnung haben die Steinhauser auch dem Rahmenkredit zur Umsetung des ICT- und Medienkonzepts der Schule Steinhausen zugestimmt. Der Rahmenkredit in der Höhe von 928’000 Franken wurde mit grossem Mehr genehmigt. Auch die 2,5 Millionen Franken für den Unterhalt und die Sanierung der Kanalisationsleitungen haben die 195 Anwesenden durchgewunken.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.