Stefan Liembd neuer Leiter Soziale Dienste Luzern

Stefan Liembd leitet ab September die Sozialen Dienste der Stadt Luzern. (Bild: www.tomstocker.ch)

Raymond Caduff hat gekündigt und verlässt seine Stelle als Sozialdienstleister der Stadt Luzern per Ende Juni. Sein Nachfolger Stefan Liembd ist bestimmt. Der 48-Jährige hat in seinen ersten Berufsjahren in Luzern gearbeitet und ist aktuell Sozialdienstleiter der Gemeinde Wettingen.

Stefan Liembd übernimmt per 1. September die Leitung der Abteilung Soziale Dienste, teilte die Stadt Luzern mit.  Liembd ist ausgebildeter Sozialpädagoge. Die ersten Berufserfahrungen sammelte er in Luzern, zuerst bei der Stiftung Rodtegg, dann bei der Bürgergemeinde Luzern. Danach war er für verschiedene kommunale Sozialdienste im Kanton Zürich tätig. Seit 2011 leitet Liembd die Sozialen Dienste der Gemeinde Wettingen. Er verfüge damit über langjährige und umfassende Berufserfahrung, schreibt die Stadt in der Medienmitteilung. Zur Vertiefung seiner Managementkompetenz erwarb er 2008 den Master of Advanced Studies in Public Management der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW.

Caduff geht nach Basel

Raymond Caduff leitete die städtischen Sozialdienste seit November 2011. Er habe die Organisationen Sozialamt, Amtsvormundschaft und Arbeitsamt erfolgreich zu einer Organisation zusammen geführt, heisst es in der Medienmitteilung. Als Leiter Soziale Dienste habe Raymond Caduff auch in kantonalen und schweizerischen Gremien und Kommissionen aktiv mitgearbeitet und sein Fachwissen insbesondere in den Bereichen der Sozialhilfe, der Sozialversicherung und in Asylfragen engagiert eingebracht. Der Grund, dass Caduff Luzern nach knapp vier Jahren verlässt: Er wolle eine berufliche Neuorientierung an seinem neuen Wohnort Basel vornehmen.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon