Start Militärpolizei-Schule verschoben

Die Schweizer Armee verschiebt wegen der starken Unwetter im Wallis den Start der Rekrutenschule der Militärpolizei in Sitten. Sie beginnt statt Montagmorgen voraussichtlich am Mittwoch.

Sowohl die Anreise mit dem Zug als auch mit dem Auto nach Sitten sei aufgrund der Unwetter derzeit erschwert, sagt der Sprecher der Schweizer Armee, Mathias Volken, auf Nachfrage von Radio SRF.

Die Sicherheit der Armeeangehörigen habe darüber hinaus oberste Priorität. Etwa 600 Personen seien von der Verschiebung betroffen und entsprechend informiert worden.

Quelle:swisstxt
Start Militärpolizei-Schule verschoben
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon