Starke Stürme in weiten Teilen der CH

Der Bund warnt vor starken Stürmen in der Nacht auf Morgen. Von heute Abend bis morgen Nachmittag könne es starke Winde geben. In tieferen Lagen wird mit Winden von bis zu 110 Kilometer pro Stunde gerechnet. Oberhalb von zweitausend Metern dürften die Winde mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 Kilometer pro Stunde wehen. Der Bund rief deshalb für weite Teile der Schweiz die Gefahrenstufe 3 aus, wie auf dem Naturgefahrenportal des Bundes zu sehen ist. Bei Winden dieser Stärke können Äste abbrechen und einzelne Bäume umstürzen, heisst es. Auch Dächer könnten beschädigt und grossflächige Gegenstände wie Baugerüste weggeblasen werden.

Quelle:swisstxt
Starke Stürme in weiten Teilen der CH
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon