News

Stadt Luzern: vbl-Bus rammt Gerüst

Zwischenfall bei den Fasnachtsvorbereitungen. Am Schwanenplatz krachte ein vbl-Bus in ein TV-Gerüst. Drei Personen wurden verletzt.

Der vbl-Bus fuhr vom Schweizerhofquai Richtung Schwanenplatz. Aus noch ungeklärten Gründen geriet der Bus beim Schwanenplatz rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Baugerüst, welches für Fernsehübertragungen an der Luzerner Fasnacht erstellt wurde. Zwei Passagiere und der Buschauffeur wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Die beiden Passagiere konnten das Spital am gleichen Abend wieder verlassen.
 
Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden, schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung.

Tele1 postete den Unfall auch auf Facebook:

Unfall am Schwanenplatz. Ein VBL-Bus ist am Abend in das Eventmobil gefahren, welches Tele 1 für die Übertragung der…

Posted by Tele 1 on Dienstag, 2. Februar 2016

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon