News

Sportgrossanlässe sollen Geld bekommen

Künftig sollen regelmässige Sportgrossanlässe wie das Lauberhornrennen Geld vom Bund erhalten. Dafür spricht sich die zuständige Kommission des Nationalrats aus.

Der Bund soll jährlich fünf Mio. Franken für Sportveranstaltungen bereitstellen, die regelmässig stattfinden. Eine Kommissionsminderheit lehnt dies ab. Eine solche Förderung sei nicht  angebracht, ohne zuvor abzuklären, wo das Geld überhaupt gebraucht werde.

Die Förderung von einmaligen Sportanlässen, wie etwa des Finals der Tennis-Team-Weltmeisterschaften, war hingegen nicht umstritten. Dafür sollen rund   45 Mio. Franken innerhalb von fünf  Jahren fliessen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon