SPK für Verwendung der AHV-Nummer

Die Staatspolitische Kommission des Nationalrates SPK will Verwaltungsabläufe bei Bund, Kantonen und Gemeinden vereinfachen. Sämtliche Abteilungen der öffentlichen Verwaltung sollen deshalb künftig auf die AHV-Nummer zurückgreifen dürfen, wenn es um die Identifikation von Personen geht. Weil die neue AHV-Nummer alleine keine Rückschlüsse auf den Inhaber zulasse, sei dies auch aus datenschutzrechtlichen Gesichtspunkten problemlos, schreibt die Kommission. Der Ständerat hatte der Idee bereits zugestimmt. Als nächstes entscheidet der Nationalrat.

Quelle:swisstxt
SPK für Verwendung der AHV-Nummer
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon