Singapur: Regierungspartei gewinnt Wahl

Erneut hat Singapurs Regierungspartei PAP die Wahlen im südostasiatischen Stadtstaat deutlich gewonnen. Bei der Abstimmung am Donnerstag holte die Partei von Premier Lee Hsien Loong 83 von 93 Sitzen im Parlament. Die Arbeiterpartei der Opposition erhielt zehn Sitze, vier mehr als bei den letzten Wahlen. Die PAP hat damit alle 13 Parlamentswahlen in Singapur seit Gründung des Staates 1965 gewonnen. Die Regierung hatte die Wahlen am 23. Juni einberufen, fast ein Jahr früher als geplant. Während des kurzen Wahlkampfs waren Kundgebungen im Freien wegen Pandemierisiken verboten. Mit über 45’000 bestätigten Fällen ist Singapur schwer von der Pandemie betroffen.

Quelle:swisstxt
Singapur: Regierungspartei gewinnt Wahl
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon