News

SGG trennt sich von Direktor

Die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft (SGG) trennt sich von ihrem mehrjährigen Geschäftsführer Lukas Niederberger. Die SGG verwaltet unter anderem die Rütli-Wiese. Als Grund gab die Gesellschaft «Differenzen in Führungsfragen» an. Man habe deshalb beschlossen, die Zusammenarbeit mit Niederberger zu beenden, schreibt die SGG auf Twitter. Weitere Angaben zur Trennung machten weder der Vorstand noch Niederberger. Dies aus juristischen Gründen, wie die CH-Media-Gruppe berichtete. Die Geschäftsleitung übernimmt vorerst der langjährige Kulturdirektor der Stadt Zürich, Peter Haerle. Alle Projekte würden wie geplant weitergeführt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.