SG: Waffeneinsatz bei Filmdreh

Bei Filmaufnahmen in Rapperswil-Jona SG sind am Samstag drei Personen verletzt worden. Sie wurden getroffen, als in einer Szene Waffen eingesetzt wurden, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. 25 Personen waren mit dem Filmdreh in einem Lokal beschäftigt. Nachdem die ersten Sequenzen ohne Zwischenfälle gedreht worden waren, wurden bei einer Szene mit Waffen drei Personen verletzt. Eine 24-jährige Frau und ein 54-jähriger Mann wurden mittelschwer, eine 34-jährige Frau eher leicht verletzt. Die 24-Jährige wurde mit einem Helikopter, die anderen mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Der genaue Ablauf ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Quelle:swisstxt
SG: Waffeneinsatz bei Filmdreh
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon