Senegal: Oppositionskandidat führt

Rund sieben Millionen Wahlberechtigte waren in Senegal aufgerufen, einen neuen Präsidenten zu wählen.

Die Auszählung der Stimmen hat bereits begonnen. In ersten Auswertungen von Medien und Beobachterinnen liegt Oppositionskandidat Bassirou Diomaye Faye überraschend deutlich vorne. Ex-Ministerpräsident Amadou Ba hat demnach das Nachsehen.

Die Wahl sollte ursprünglich bereits im Februar stattfinden. Der amtierende Präsident Macky Sall sagte sie aber ab, um sie auf Ende des Jahres zu verlegen. Das löste gewaltsame Unruhen aus. Der Verfassungsrat erklärte das Vorgehen für ungültig und setzte einen neuen Termin an.

Quelle:swisstxt
Senegal: Oppositionskandidat führt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon