Selenski bittet um mehr Unterstützung

Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski hat die G7-Staaten um mehr Unterstützung gebeten, angesichts der Kälte in diesem Winter. Etwa zwei Milliarden Kubikmeter zusätzliches Gas brauche die Ukraine, sagte Selenski in einer Videokonferenz.

Russland hat in diesem Herbst immer wieder Energie-Infrastruktur der Ukraine angegriffen und beschädigt. Zuletzt waren etwa in der Hafenstadt Odessa Hunderttausende Menschen zeitweise ohne Strom.

In diesem Winter werden nach Darstellung des Chefs der Norwegischen Flüchtlingshilfe Hunderttausende weitere Menschen aus der Ukraine in Europa Zuflucht suchen.

Quelle:swisstxt
Selenski bittet um mehr Unterstützung
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon