Selbstunfall mit gestohlenem Auto

Das gestohlene Unfallauto an der Rosengartenstrasse, Rothenburg. (Bild: Luzerner Polizei)

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag wurde in Rothenburg (Stationsstrasse) ein Selbstunfall mit einem gestohlenen Personenwagen verursacht. Sachschaden entstand von insgesamt ca. 20’000 Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntag 7. Dezember 2014, um 00.15 Uhr, prallte in Rothenburg (Stationsstrasse) ein unbekannter Lenker mit einem gestohlenen BMW, Farbe schwarz, gegen einen Selbstbedienungswaschplatz und verursachte dabei massiven Schaden. Nach der Kollision flüchtete der Lenker und liess das stark beschädigte Fahrzeug in Rothenburg (Rosengartenstrasse) stehen.

Zeugen gesucht

Der Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder den beteiligten Personen machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei (Tel.: 041/248’81’17) zu melden.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon