Selbstunfall in Alberswil: Traktorfahrer verletzt

Am Dienstagmorgen hat sich in Alberswil ein Traktor inklusive Anhänger überschlagen. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, wurde der Traktorfahrer verletzt. Die Unfallursache wird ermittelt. Die Schötzerstrasse war vorübergehend für Bergungsarbeiten gesperrt.
 
Der Unfall ereignete kurz vor 11.00 Uhr auf der Schötzerstrasse. Der Traktorführer war mit dem Traktor und einem angehängten Druckfass in Richtung Schötz unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen kam der der Traktor ins Schleudern und überschlug sich. Das Druckfass wurde abgerissen und der Traktor stürzte in das angrenzende Bachbett. Der Lenker wurde verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht. Wegen den aufwändigen Bergungsarbeiten war die Schötzerstrasse vorübergehend gesperrt.

Selbstunfall in Alberswil: Traktorfahrer verletzt
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon