Schwere Luftangriffe auf Charkiw

Auch am zwölften Tag der russischen Invasion in der Ukraine gehen die Kampfhandlungen weiter. In der Nacht auf Montag kam es zu schweren Luftangriffen der russischen Armee auf die zweitgrösste Stadt Charkiw im Nordosten der Ukraine. Wie ein Reporter der französischen Nachrichtenagentur AFP berichtete, seien unter anderem eine Sportanlage einer Universität und zivile Gebäude angegriffen worden. Wie die ukrainische Armee in einem Bericht schreibt, habe Russland zudem begonnen, Ressourcen für den Sturm auf die ukrainische Hauptstadt Kiew zusammenzuziehen. Unabhängig überprüfen lassen sich diese Angaben nicht.

Quelle:swisstxt
Schwere Luftangriffe auf Charkiw
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon