News

Schweizer Volkswirtschaft im Plus

Die Schweizer Volkswirtschaft hat auch im zweiten Quartal 2022 einen hohen Leistungsbilanz-Überschuss erzielt. Allerdings ist er um eine Milliarde geringer ausgefallen als im Vorjahresquartal, so die Schweizer Nationalbank. Von April bis Juni hat die Schweiz 11,1 Milliarden Franken mehr eingenommen als ausgegeben. Der grösste Teil stammt aus dem Warenhandel, der einen Überschuss von 16,2 Milliarden erzielte. Deutlich weniger als im gleichen Zeitraum vor einem Jahr, wo er noch 27,1 Milliarden betrug. In der Leistungsbilanz werden alle Einnahmen und Ausgaben einer Volkswirtschaft erfasst. Dazu gehören etwa auch Dienstleistungen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.