Schweizer Renter werden immer reicher

Schweizer Rentnerinnen und Rentner werden immer reicher. Das schreibt die «NZZ am Sonntag». Eine neue Studie der Fachhochschule Nordwestschweiz zeige, dass das durchschnittliche Kapital von Alleinstehenden zwischen 65 und 90 von 400’000 auf 600’000 Franken ansteige und 90-jährige Paare im Schnitt sogar auf 1 Mio. In den meisten Ländern verlaufe die Entwicklung umgekehrt. Im Ruhestand müssten viele ihre Ersparnisse aufbrauchen. Die Schweiz ist auch wegen hoher Erbschaften ein Sonderfall. Jährlich werden 90 Mrd. Franken weitergegeben. Allerdings: Rund ein Fünftel der Pensionierten hat gemäss der Studie praktisch keine Ersparnisse.

Quelle:swisstxt
Schweizer Renter werden immer reicher
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon