Schweiz ruft zur Entspannung auf

Die Schweiz hat im Konflikt zwischen Serbien und Kosovo alle Parteien dazu aufgerufen, die Situation nicht weiter zu verschärfen.

Die internationalen Missionen im Norden Kosovos seien entscheidend, um den Frieden und die Sicherheit der Bevölkerung in der Region aufrechtzuerhalten, schreibt das Aussendepartement EDA. An der Friedensmission der Nato ist auch die Schweizer Armee beteiligt.

Zuletzt haben sich die Spannungen zwischen Serbien und Kosovo verschärft. Es gab Proteste und Strassenblockaden, die serbische Armee hat ihre Streitkräfte in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt. Serbien erkennt Kosovo nicht als unabhängigen Staat an.

Quelle:swisstxt
Schweiz ruft zur Entspannung auf
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon