Schweiz reduziert Botschaftspersonal

Die Schweiz wird einen Teil des Botschaftspersonals aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew abziehen. Das Aussendepartement EDA schreibt auf Anfrage von Radio SRF, dass jener Teil des Botschaftspersonals evakuiert werde, der für den Betrieb der Vertretung nicht zwingend notwendig sei. Die Botschaft bleibe aber weiterhin operativ, so das EDA weiter. Auch mit einem Minimum an Personal. Weitere Details will das Aussendepartement aus Sicherheitsgründen nicht bekannt geben. Am Freitag sind russische Streitkräfte in die ukrainische Hauptstadt Kiew vorgerückt. Es wurden Gefechte in der Nähe des Regierungsviertels gemeldet.

Quelle:swisstxt
Schweiz reduziert Botschaftspersonal
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon