News

Schweden in Türkei wegen Nato-Beitritt

Schwedens neuer Ministerpräsident Ulf Kristersson wirbt in der Türkei für eine Zustimmung zu einem Nato-Beitritt seines Landes. Die neue rechtsgerichtete Regierung wolle den Nato-Beitritt Schwedens noch strenger vorantreiben, sagte Kristersson zu Reportern in Ankara bei einem Besuch im Parlament. Das Land möchte mit einem Beitritt die Sicherheit des eigenen Landes verbessern, aber auch ein Sicherheitsgarant für andere sein, so Kristersson. Schweden und Finnland streben als Reaktion auf den russischen Krieg gegen die Ukraine einen Nato-Beitritt an. Es fehlt noch die Zustimmung der Türkei und Ungarns.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.