Schwarzer Bildschirm bei RTS

Wegen einer technischen Panne waren  die Programme des Fernsehens der französischsprachigen Schweiz RTS von Mitt- wochabend an bis in die Nacht hinein nicht empfangbar. Auch Privatsender  der Westschweiz waren vom Ausfall betroffen.

Grund dafür war laut einer Mitteilung von RTS eine unterbrochene Glasfaserleitung, die auf einer Autobahnbaustelle beschädigt wurde. Dieses Kabel überträgt das Fernsehsignal von Genf nach Zürich, von wo es ausgestrahlt wird.

Der Schaden habe gegen 2 Uhr in der Nacht behoben werden, heisst es weiter. Ein Team von Telekommunikationsspezialisten sei in Zürich aufgeboten worden, um die Störung zu beheben.

Quelle:swisstxt
Schwarzer Bildschirm bei RTS
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon