News

Schwachstelle in Software-Modul

Eine Schwachstelle in einem Software-Modul, das auf vielen Computern vorhanden ist, sorge zurzeit für eine «extrem kritische Bedrohung», schreibt das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Das Amt erhöht eine entsprechende Warnung auf die höchste Warnstufe «Rot». Der Grund: Das betroffene Element der Software Java sei sehr weit verbreitet und hänge mit vielen anderen Produkten zusammen. Die Schwachstelle könne zudem «ohne grössere Schwierigkeiten» ausgenutzt werden. Es habe in diesem Zusammenhang bereits auf der ganzen Welt versuchte und auch erfolgreiche Cyberangriffe gegeben, schreibt das Amt weiter.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.