Schriftstellerin Nélida Piñon gestorben

Die brasilianische Schriftstellerin Nélida Piñon ist tot. Piñon starb im Alter von 85 Jahren in Lissabon, wie die brasilianische Zeitung «Folha de S. Paulo» unter Berufung auf den Verlag «Record», der Piñons Bücher herausgibt.

Die Todesursache wurde zunächst nicht bekannt. «Nélida war eine der grössten Vertreterinnen der brasilianischen Literatur», hiess es in einer Mitteilung der «Academia Brasileira de Letras» in Rio.

Piñon war die erste Frau in 100 Jahren, die der ABL vorgestanden hatte. Nélida Piñon studierte Journalismus. Sie veröffentlichte mehr als 20 Bücher, die in viele verschiedene Sprachen übersetzt wurden.

Quelle:swisstxt
Schriftstellerin Nélida Piñon gestorben
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon