News
Knapp unter Rekordergebnis 2015

Schifffahrtsgesellschaft erzielt zweitbestes Jahresergebnis

Die Gruppe der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees AG (SGV) hat am Dienstag in Luzern das zweitbeste Jahresergebnis in ihrer Firmengeschichte vorgestellt. Mit einem konsolidierten Umsatz von knapp 70 Millionen Franken und einem Gewinn (EBITDA) von 8,8 Millionen im Jahr 2016 liegt die SGV Gruppe im 2016 nur knapp unter dem Rekordergebnis des Rekordvorjahres.

Die Umsatz- und Gewinnrekorde vom Vorjahr seien 2016 nicht ganz zu erreichen gewesen, heisst es in der Mitteilung der SGV-Gruppe. Die Gründe waren das durchzogene Wetter. Aber auch der schwächelnde Tourismusmarkt und der starke Franken. In vielen Bereichen seien gleichwohl erfreuliche Entwicklungen zu verzeichnen.

Das Geschäftsjahr 2016 der drei Unternehmen SGV, Tavolago und Shiptec präsentiert sich folgendermassen:

Schifffahrt/SGV: Die SGV erzielt im Berichtsjahr einen Umsatz von CHF 37.5 Mio. Aufgrund der tieferen Personenfrequenzen (-2.3%) sinkt der Verkehrsertrag auf CHF 31.4 Mio. (CHF -0.5 Mio. bzw. -1.6% gegenüber Vorjahr). Der Betriebsaufwand erreicht einen Wert von CHF 29.5 Mio., was einen EBITDA von rund CHF 8.1 Mio. ergibt (Vorjahr CHF 8.4 Mio.) und einen Unternehmensgewinn von CHF 1.8 Mio. (Vorjahr CHF 2.2 Mio.). Das Eigenkapital der SGV beträgt per 31.12.2016 CHF 24.7 Mio. (Vorjahr CHF 22.9 Mio.). Das Darlehen der öffentlichen Hand von 1943 wurde im 2016 vollständig zurückbezahlt und dasjenige von 1978 wird mit jährlichen Amortisationen stetig zurückbezahlt.

Tavolago (Gastronomie): Die Gastronomietochter konnte mit einem Umsatz von CHF 29.6 Mio. (-0.6% vs Vorjahr) das erfolgreiche Vorjahresergebnis wiederholen. Wie im Vorjahr wurde rund 58% des Umsatzes aus der Gastronomie zu Land erwirtschaftet. Bei einem EBITDA von CHF 1.1 Mio. (Vorjahr CHF 0.9 Mio.) egalisiert die Tavolago den Vorjahres-Unternehmensgewinn von CHF 0.2 Mio.

Shiptec AG (Schiffstechnik): Die Shiptec konnte trotz einem Rückgang beim Umsatz mit Drittkunden auf CHF 3.6 Mio. (Vorjahr CHF 4.5 Mio.) den Vorjahres-Ertrag in der Höhe von CHF 18.4 Mio. egalisieren. Bei einem EBITDA von CHF 0.3 Mio. (Vorjahr CHF 0.3 Mio.) beläuft sich der Unternehmensgewinn auf CHF 0.2 Mio.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.