News

Saudi Aramco: Gewinn dank teurem Öl

Das zurzeit teure Öl auf den Weltmärkten beschert dem saudi-arabischen Ölkonzern Saudi Aramco ein Rekordergebnis. Das teilstaatliche Unternehmen hat einen Quartalsgewinn von umgerechnet von 48,4 Milliarden Dollar gemacht. Im Vergleich zum zweiten Quartal vor einem Jahr bedeutet das ein Plus von 90 Prozent. Grund für die Zunahme beim Gewinn seien hauptsächlich die gestiegenen Ölpreise. Zudem seien auch die Verkaufsmenge und die Margen bei der Raffinerie gestiegen, teilt das Unternehmen mit. Saudi Aramco ist eine wichtige Geldquelle für den Staat Saudi-Arabien. Das Unternehmen gehört zu den wertvollsten der Welt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.