SAS entlässt knapp 1600 Mitarbeitende

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS hat aufgrund der Corona-Krise knapp 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Dänemark gekündigt. Die Fluggesellschaft bestätigte entsprechende Medienberichte. Bei den Entlassenen handle es sich um Pilotinnen und Piloten, Kabinenpersonal sowie Mitarbeitende der Flughafenterminals. Die SAS hatte bereits im April insgesamt rund 5000 Entlassungen angekündigt. Betroffen sind demnach auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Schweden und Norwegen.

Quelle:swisstxt
SAS entlässt knapp 1600 Mitarbeitende
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon