Sanktionen: Gerichtsniederlage für EU

Die Sanktionen gegen die Mutter des Chefs der russischen Söldnergruppe
Wagner sind nicht zulässig. Das hat das Gericht der EU entschieden.

Es sei nicht erwiesen, dass zwischen dem Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin und seiner Mutter geschäftliche Beziehungen bestünden. Die EU-Führung kann das Urteil vor dem Europäischen Gerichtshof anfechten. Derzeit sind in der EU noch dutzende ähnliche Klagen hängig.

Wegen des russischen Angriffskriegs
gegen die Ukraine hat die EU zahlreiche Russinnen und Russen mit Sanktionen belegt.

Quelle:swisstxt
Sanktionen: Gerichtsniederlage für EU
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon