Russland zerstört Theater von Mariupol

Die russischen Besatzer haben in der ukrainischen Stadt Mariupol damit begonnen, das Stadttheater abzubrechen.

Videos auf ukrainischen und russischen Internetseiten zeigen, wie Bagger das eingezäunte Gebäude bis auf die Frontfassade einreissen. Der ukrainische Kulturminister Oleksandr Tkatschenko schrieb auf Facebook, die russische Armee sei dabei, Spuren ihrer Verbrechen zu beseitigen.

Im März waren durch die Bombardierung des Theaters laut ukrainischen Angaben mindestens 300 Menschen getötet worden, die dort Zuflucht gesucht hatten. Die russische Armee bestreitet, das Theater vorsätzlich bombardiert zu haben.

Quelle:swisstxt
Russland zerstört Theater von Mariupol
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon