Russland verhindert UNO-Resolution

Im UNO-Sicherheitsrat ist die Annexion vier ukrainischer Gebiete durch Russland behandelt worden. Wie erwartet hat Russland die Verabschiedung einer Resolution, mit der die Annexion als Völkerrechtsbruch hätte verurteilt werden sollen, verhindert. Ausserdem würde Russland damit zum sofortigen militärischen Rückzug aus der Ukraine aufgefordert. Zehn der 15 Länder stimmten für die Resolution, Russland dagegen. China, Indien, Brasilien und Gabun enthielten sich ihrer Stimme. Russlands UNO-Botschafter Wassili Nebensja kritisierte die Abstimmung als Provokation und feindlichen Akt.

Quelle:swisstxt
Russland verhindert UNO-Resolution
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon