News

Russland ändert Gesetze wegen Krieg

In Russland hat das Unterhaus mehrere Gesetzesänderungen beschlossen. Unter anderem sollen Soldaten, die sich freiwillig in Kriegsgefangenschaft begeben, mit höheren Haftstrafen bestraft werden. Und Ausländer, die sich zum Militärdienst verpflichten, sollen schneller russische Staatsbürger werden.

In Russland hat das Unterhaus mehrere Gesetzesänderungen beschlossen. Unter anderem sollen Soldaten, die sich freiwillig in Kriegsgefangenschaft begeben, mit höheren Haftstrafen bestraft werden. Und Ausländer, die sich zum Militärdienst verpflichten, sollen schneller russische Staatsbürger werden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.