RUS: Zwei Terror-Verdächtige angeklagt

Die russischen Behörden haben gegen zwei Männer Anklage erhoben. Die beiden sollen mutmasslich als Angreifer am Terroranschlag vom Freitag beteiligt gewesen sein, berichtet die russische Nachrichten-Agentur Tass. Insgesamt sind 11 Personen festgenommen worden.

Nach dem Terroranschlag in einer Konzerthalle am Stadtrand von Moskau hat in Russland heute ein offizieller Tag der Trauer stattgefunden. In vielen Städten versammelten sich die Menschen und gedachten der Toten. Die Fahnen hingen auf Halbmast.

Die Zahl der Opfer ist inzwischen auf 137 gestiegen. Mehr als 180 Personen seien verletzt, meldet die Nachrichtenagentur Tass.

Quelle:swisstxt
RUS: Zwei Terror-Verdächtige angeklagt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon