RUS: Putin warnt vor Neonazismus

Kremlchef Wladimir Putin hat bei der Militärparade zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges zur internationalen Zusammenarbeit gegen Terrorismus und Neonazismus aufgerufen. Putin mahnte in seiner Ansprache, den Beitrag der Sowjetunion bei der Befreiung Europas nicht klein zu reden. An der Parade nahmen rund 13’000 Soldaten teil. Präsentiert wurden der legendäre Kampfpanzer T-34 aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges, aber auch fahrbare Abschussrampen für Interkontinental-Raketen. Russland werde alles tun, um die Kampfkraft seiner Streitkraft auf hohem Niveau zu halten, sagte Putin.

Quelle:swisstxt
RUS: Putin warnt vor Neonazismus
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon