News

RUS meldet Einnahme von Soledar

Nach tagelangen Gefechten hat Russland die Einnahme der ostukrainischen Stadt Soledar gemeldet. Laut dem russischen Verteidigungsministerium haben russische Truppen Soledar gestern Abend unter Kontrolle gebracht.

Von ukrainischer Seite heisst es, dass die Stadt nicht von Russland eingenommen worden sei und die Kämpfe andauern würden. Die Kämpfe um Soledar gelten als die bislang blutigsten des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine.

Bereits am Dienstag hatte die russische Seite angegeben, sie hätte die Stadt eingenommen. Es wäre die erste Einnahme einer Stadt durch die russische Armee seit Juli. Damals war die Stadt Lissitschansk erobert worden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon