RUS: Kündigung wegen kritischem Artikel

Nach einem kritischen Zeitungsbericht sind zwei Redaktoren der renommierten russischen Tageszeitung «Kommersant» entlassen worden. Sie hätten nach einem Bericht über eine mögliche Stellenrochade in den höchsten Ämtern Probleme bekommen, schrieben die Journalisten auf Facebook. In dem Bericht ging es um eine Vertraute von Russlands Präsident Wladimir Putin. Der Eigentümer der Zeitung, ein kremlnaher Oligarch, sei mit der Berichterstattung nicht einverstanden gewesen. Aus Solidarität mit ihren Kollegen kündigten darauf der stellvertretende Chefredaktor sowie zehn weitere Journalisten ihre Stellen bei der Zeitung.

Quelle:swisstxt
RUS: Kündigung wegen kritischem Artikel
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon