News

Rückruf von Solarmodulen von Schüco

Wegen der Gefahr eines Stromschlags ruft der deutsche Solarmodul-Hersteller Schüco bestimmte Module zurück. In einer gemeinsamen Mitteilung mit dem Bund warnt Schüco, die betroffenen Module dürften nicht berührt werden. Den Angaben zufolge können bei einer bestimmten Art Folie auf der Rückseite der Solarmodule Risse auftreten. Es bestehe Lebensgefahr. Fachpersonen müssten sie deinstallieren, falls die Solarmodule frei zugänglich seien. Bei den zurückgerufenen Solarmodulen handelt es sich um Modelle, die in den Jahren zwischen 2011 und 2013 verkauft worden seien, teilt das Unternehmen mit.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.