Rom: Berset an G20-Treffen zur Pandemie

Die Gesundheitsminister der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer wollen sich für mehr Gerechtigkeit bei der Verteilung von Covid-Impfstoffen einsetzen. Dies mit einer verstärkten internationalen Zusammenarbeit – mit einem sogenannten «Pakt von Rom». Das erklärte Italiens Gesundheitsminister Roberto Speranza zum Auftakt des zweitägigen Treffens der G20, an dem auch Bundesrat Alain Berset teilnimmt. Alle Länder sollten ein Recht auf Impfungen haben, nicht nur die reichsten, sagte Speranza. Zudem soll beraten werden, wie man eine zukünftige Pandemie verhindern beziehungsweise sich besser darauf vorbereiten kann.

Quelle:swisstxt
Rom: Berset an G20-Treffen zur Pandemie
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon