Römisches Mosaik in London entdeckt

Ein spektakulärer Mosaik-Fund aus römischer Zeit hat in der britischen Hauptstadt für Aufsehen gesorgt. Das Mosaik aus dem zweiten bis frühen dritten nachchristlichen Jahrhundert wurde bei Bauarbeiten in der Nähe der London Bridge entdeckt und gehörte wohl zu einem Komplex, in dem wohlhabende Reisende übernachten konnten und bewirtet wurden, teilte das Museum of London mit. Die Mosaike schmückten demnach einen Raum namens Triclinium, in dem die gleichnamigen Speisesofas untergebracht waren. Wie die mit der Ausgrabung befasste archäologische Abteilung mitteilte, handelt es sich um den grössten Mosaik-Fund in London seit 50 Jahren.

Quelle:swisstxt
Römisches Mosaik in London entdeckt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon