Richter wehren sich gegen Vorwürfe

Am Bundesstrafgericht BStGer in Bellinzona/TI soll es Mobbing geben. Mit diesen Vorwürfen musste sich kürzlich die zuständige Aufsicht beschäftigen, die Verwaltungskommission des Bundesgerichts. Sie kam zum Schluss, dass es Probleme gebe, vor allem zwischen den Mitarbeitenden der verschiedenen Sprachregionen.Nun reagieren Richterinnen und Richter des BStGer. In einem Brief an die Aufsichtsbehörde bestreiten sie, dass es Mobbing und Sexismus gebe. Die Empfehlungen, die die Aufsicht gemacht habe, seien grösstenteils umgesetzt worden. Der Brief wurde von einer Mehrheit der Richterinnen und Richter aus allen Sprachregionen unterschrieben.

Quelle:swisstxt
Richter wehren sich gegen Vorwürfe
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon