News
Neue Nutzung für das Gasthaus

Restaurant «Klösterli» in Malters schliesst

Das «Klösterli» in Malters. (Bild: Screenshot Google Maps)

das Restaurant und Gasthaus «Klösterli» in Malters schliesst Mitte Februar. Künftig wird in den Räumlichkeiten ganz etwas anderes angeboten – nämlich betreutes Wohnen.

Samosas, Dumplings und Wok-Gerichte: Das Gasthaus und Restaurant «Klösterli» in Malters war für seine asiatische Küche bekannt. Nun ist bald Schluss: Das Restaurant schliesst per 12. Februar, wie die «Luzerner Zeitung» berichtet.

Der Pachtvertrag hätte im Herbst geendet, erklärt Melody Schenk, die im Restaurant wirtet, gegenüber der Zeitung. Man habe sich entschieden, diesen nicht mehr zu verlängern.

Die Eigentümerinnen des 400-jährigen Hauses haben sich für eine neue Ausrichtung entschieden. Nämlich für betreutes Wohnen. Ab dem 1. April mietet Immomänt, eine Abteilung der Betreuung und Pflege Malters AG, die Räumlichkeiten. Diese Tagesstätte gehört zur Spitex Malters. Betreut werden gemäss Medienbericht im «Klösterli» bis zu sechs Menschen mit demenziellen Erkrankungen.

Verwendete Quellen
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon