Renovationen auf St.Petersinsel beendet

Auf der St. Petersinsel hat der Archäologische Dienst des Kantons Bern seine Renovationsarbeiten beendet. Ziel der Arbeiten war es, die Entwicklung der früheren Klosterkirche anschaulicher zeigen zu können, wie der Kanton Bern mitteilte. Es sind Mauern renoviert, Raumaufteilungen nachgezeichnet und Infotafeln montiert worden. Nötig wurden die Renovationen, weil die Mauerreste und Schutzbauten in den letzten Jahrzehnten verwitterten. Die Besiedlung der St. Petersinsel im Bielersee geht bis in die Bronzezeit zurück. Im 7. und 8. Jahrhundert wurde das Kloster errichtet, das unter anderem aus der gemauerten Kirche bestand.

Quelle:swisstxt
Renovationen auf St.Petersinsel beendet
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon