Remo Forrer singt den Song «Watergun»

Der 21-jährige Musiker Remo Forrer aus dem sankt-gallischen Hemberg  nimmt mit «Watergun» für die Schweiz am «Eurovision Song Contest» in Liverpool teil.

Der Song wurde im Rahmen eines «ESC»-Songwriting-Camps geschrieben, das von der Suisa in Zusammenarbeit mit Pele Loriano Productions organsiert wurde. Komponiert wurde die Pop-Ballade von Argyle Singh sowie Ashley Hicklin und Mikolaj Trybulec.

Der Toggenburger Remo Forrer wird mit der kraftvollen Ballade am Dienstag, 9. Mai 2023 im ersten Halbfinale des Eurovision Song Contests antreten. Das Finale des grössten Musikwettbewerbs wird dann am Samstag, 13. Mai stattfinden.

Quelle:swisstxt
Remo Forrer singt den Song «Watergun»
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon