Rekordbeteiligung am Kantonal-Musikfest

Das Kantonal-Musikfest welches am Samstag startet, steht ganz im Zeichen der Blasmusik. Den Auftakt machen die Jungmusikanten mit einer Rekordbeteiligung von 44 Jugendmusikformationen.

Rund 44 Jugendmusikformationen sind bereit für ihren Auftritt. Noch nie zuvor traten so viele Korps am Musikfest in Sempach gegeneinander an. Es kann also von einer Rekordbeteiligung die Rede sein, was unumstritten logistische Meisterleistungen erfordert, wie die «Neue Luzerner Zeitung» am Samstag berichtet.

Sechs Tage für den Aufbau

Für das Abladen und Aufbauen von diversen Materialien wie Absperrgitter, Zelte und Bühnenelemente sorgten 60 Helfer die während sechs Tagen aktiv am Aufbau des Geländes beteiligt waren. «Es ist eine wahnsinnige Materialschlacht», sagt Toni Fleischlin (47), Bauchef des Musikfestes.

Musikfest seit 1975

Bereits im Jahre 1975 wurde das Festzelt an gleicher Stelle errichtet. Damals haben insgesamt 45 Musikvereine das Luzerner Kantonal-Musikfest in Sempach besucht. In diesem Jahr liegt die Zahl der antretenden Musikvereine bei 91 und die Zahl der Jugendmusikformationen stieg auf 44. Jedoch hat sich seit damals auch vieles verändert. «Es sind andere Dimensionen als vor 40 Jahren. Ebenso gelten andere Vorschriften. Beispielsweise müssen die Vortragslokale in akustischer Hinsicht mehr bieten.»

 

Rekordbeteiligung am Kantonal-Musikfest
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon