News

Reform zum Schutz vor Waffengewalt

In den USA tritt das verschärfte Waffengesetz in Kraft. Präsident Joe Biden hat eine entsprechende Reform unterzeichnet, nachdem diese sowohl vom Senat als auch vom Repräsentantenhaus angenommen wurde. Das Gesetz verlangt unter anderem, dass junge Waffenkäuferinnen und Waffenkäufer unter 21 gründlicher überprüft werden. Auch sollen Menschen, die der Polizei wegen häuslicher Gewalt bekannt sind, künftig keine Schusswaffen mehr kaufen dürfen. Die USA haben seit langem mit Waffengewalt zu kämpfen. Zuletzt hatten mehrere Amokläufe die Debatte neu angefacht.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.