News

Reaktionen aus New York zu Referenden

Die geplanten Abstimmungen in der Ost-Ukraine seien illegal, sagte Bundespräsident Ignazio Cassis am Rande der UNO-Generalversammlung in New York. Ähnlich äusserten sich auch Jake Sullivan als der nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Joe Biden, der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz und der EU-Aussenbeauftragte Josep Borrell. Auch die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa OSZE schrieb in einer Stellungnahme, die Abstimmungen seien illegal. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bezeichnete die Idee eines solchen Referendums als Provokation. Er werde in den nächsten Tagen erneut mit Russlands Präsident Wladimir Putin sprechen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.