News

Reaktionen auf strengere Massnahmen

Die neuen Massnahmen seien nicht so streng wie in anderen Ländern, aber ein Signal an die Bevölkerung, so Bundesrat Alain Berset an der Medienkonferenz. Für die Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren kommt die Ausweitung der Schutzmassnahmen auf Bundesebene keinen Tag zu früh. Wegen der angespannten Lage in den Spitälern müsse rasch eine Diskussion über zusätzliche Schritte auf Bundesebene geführt werden. Der Dachverband der Arbeitnehmenden, Travailsuisse, begrüsst die «moderaten» Massnahmen an den Arbeitsplätzen. Man sei zufrieden, dass es keine Homeoffice-Pflicht gebe und Arbeitnehmende ihren Impfstatus nicht offenlegen müssen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.