Reaktion auf Tötung von Hamas-Anführer

Die Hisbollah-Miliz in Libanon hat nach eigenen Angaben mehr als 60 Raketen auf Israel abgeschossen. Ziel sei eine Militärbasis im Norden Israels gewesen.

Die israelische Armee hat den Angriff bestätigt und sprach von rund 40 Geschossen, und dass sie darauf mit Gegenangriffen reagiert habe. Die Hisbollah teilte mit, der Beschuss sei eine erste Reaktion auf die Tötung eines ranghohen Anführers der islamistischen Hamas in Libanon vor vier Tagen.

Die Hisbollah und die Hamas machen Israel für die Tötung verantwortlich. An der Grenze zwischen Libanon und Israel kommt es seit Anfang Oktober wieder vermehrt zu Zwischenfällen zwischen der Hisbollah und der israelischen Armee.

Quelle:swisstxt
Reaktion auf Tötung von Hamas-Anführer
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon