Reaktion auf «Magglingen-Protokolle»

Künftig soll der Bund bei der Vergabe von Subventionen im Spitzensport genauer hinschauen. Dies will das Verteidigungsdepartement.

Das Bundesamt für Sport soll dadurch mehr Einsicht darüber erhalten, wie Swiss Olympic über die Zuteilung von Geldern entscheidet. Zudem soll der Datenaustausch zwischen privaten Organisationen und dem Bundesamt eine eigene rechtliche Grundlage erhalten, und die Finanzierung einer Disziplinarkammer soll sichergestellt werden.

Diese Empfehlungen folgen auf die «Magglingen-Protokolle». Vor rund drei Jahren hatten Medien Fälle von Mobbing und Misshandlung im nationalen Sportzentrum in Magglingen in Bern publik gemacht.

Quelle:swisstxt
Reaktion auf «Magglingen-Protokolle»
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon