«Präventive Sicherheitsmassnahme»

Raiffeisen nimmt Bankomaten in Oberägeri ausser Betrieb

Im August 2023 wird die Raiffeisenbank einen neuen Bankomaten einsetzen. (Bild: zvg)

Bis im August werden in Oberägeri nur noch Einzahlungen möglich sein. Es handle sich dabei um eine «präventive Sicherheitsmassnahme.»

Der Bankomat der Raiffeisenbank in Oberägeri wird ersetzt. Wie die Bank mitteilt, habe der Hersteller des Automaten bekannt gegeben, keine Softwareupdates mehr ab Ende 2024 anzubieten. Dazu komme, dass die Sicherheitsanforderungen an Bankomaten erhöht worden seien. Dies aufgrund der sich häufenden Angriffe auf Automaten mittels Sprengstoffe (zentralplus berichtete).

Daher habe sich die Bank «im Sinne einer präventiven Sicherheitsmassnahme» entschieden, den Automaten per sofort ausser Betrieb zu nehmen. Einzahlungen werden hingegen noch immer möglich sein. Der neue Bankomat wird voraussichtlich im August 2023 in Betrieb genommen.

Verwendete Quellen
1 Kommentar
Apple Store IconGoogle Play Store Icon