News

Queen-Gitarrist May wird Ritter

Queen-Gitarrist Brian May wird von König Charles III. in den Adelsstand erhoben. Der 75-Jährige werde zum Ritter ernannt und heisse künftig Sir Brian, teilte der Palast in der Nacht zum Samstag mit.

«Ich betrachte es als eine Art Auftrag, das zu tun, was man von einem Ritter erwarten würde – für Gerechtigkeit zu kämpfen, für Menschen zu kämpfen, die keine Stimme haben», sagte May der britischen Nachrichtenagentur PA.

Es ist das erste Mal, dass König Charles die «New Year Honours» absegnet. Traditionell ehrt das Königshaus damit zum Jahreswechsel zahlreiche Menschen mit Orden und Auszeichnungen für ihren gesellschaftlichen Einsatz. 

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon